«

»

Aug 27

Beitrag drucken

Kleine Fans und große Stars

Linus_GaulkeEin schneller 960 m Rundkurs in der Göttinger Altstadt war der Schauplatz eines bundesoffenen Rundstreckenrennens, zu dem der Tuspo Weende am vergangenen Sonntag einlud.  Angesichts der Ferienzeit und der am selben Tag stattfindenden „Vattenfall Cyclassics“ hatten etwas weniger Vereine als sonst ihre Aktiven zu dem Wettkampf entsandt. Dem sportlichen Niveau des Rennens leistete dies jedoch keinen Abbruch. Linus Gaulke vom Post SV Uelzen vertrat als einziger Fahrer den Kreis. Im Wettbewerb der U11 ging es für ihn um weitere Zähler für den Schülercup Niedersachsen, bei dem er aktuell auf Platz drei liegt. Zunächst ließ sich das Rennen gut für Gaulke an. Aus Unachtsamkeit oder aufgrund der Anstrengung kam es dann jedoch zu einem Sturz, in den auch der Post SV-Fahrer verwickelt wurde. Ein paar kleine Schrammen halten einen Rennfahrer aber nicht auf und so wurde kurz das Fahrrad gerichtet und Tempo gemacht, um die inzwischen weit enteilte Spitzengruppe wieder einzuholen. Ganz bis nach vorn schaffte Gaulke es zwar nicht mehr, aber ein guter sechster Platz ist angesichts der Umstände auch eine tolle Leistung!

Kalle Kahlstorf_Andre Greipel

Kalle Kahlstorf und André Greipel

Linus Gaulke_Erik Zabel

Linus Gaulke und Erik Zabel

Die „Belohnung“ für das gute Ergebnis gab es für den Neunjährigen am Nachmittag, etwa 250 km entfernt bei den 20. Hamburger „Cyclassics“. Fast alle deutschen Radprofis, die Rang und Namen haben, und viele internationale Spitzenfahrer waren bei der Jubiläumsveranstaltung am Start.

Beinahe so spannend wie der Wettkampf selbst war die Möglichkeit zum Blick hinter die Kulissen. Die großen Stars der Tour de France aus der Nähe zu erleben, mit ihnen zu sprechen, Autogramme zu sammeln und einen Blick in die imposanten Teambusse zu werfen, das war ein besonderes Ferienerlebnis! Besonders Glück hatten Kalle und Bosse Kahlstorf. Die beiden Teamkameraden von Gaulke waren ebenfalls in Hamburg und wollten schon zur Heimfahrt aufbrechen, als der vierfache Tour de France-Etappensieger und Gewinner der Vattenfall Cyclassics André Greipel neben ihnen stoppte. Ein kurzer Plausch, ein Autogramm und ein Erinnerungsfoto folgten – Ende eines unvergesslichen Radsporttages.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://radsportteam.de/kleine-fans-und-grosse-stars-2192/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien
%d Bloggern gefällt das: