Unsere RTF fällt aus

Autofreie Straßen, Top-Verpflegung in Bioqualität und massig Lob der Teilnehmer - trotzdem fällt die Uhlenköper-RTF in diesem Jahr aus.

Wir haben uns entschlossen, die diesjährige, ursprünglich für den 24.6. geplante Uhlenköper-Radtourenfahrt / Uelzen fährt Rad ausfallen zu lassen. Für diese Entscheidung gab es mehrere Gründe. Viele Helfer waren schon in den letzten Jahren frustriert, weil der Organisationsaufwand in keinem Verhältnis zu den Teilnehmerzahlen stand. Trotz des vielen Lobs, das wir alle Jahre bekamen, intensiver Werbung, der Auszeichnung als “RTF des  Monats”, “Super-Cup”- und “Radmarathoncup Niedersachsen”-Wertung fanden  meist nur 200 – 250 Radler den Weg nach Uelzen.

Einen großen Anteil daran hatten Parallelveranstaltungen vornehmlich im Hamburger Raum, die wir immer wieder zu vermeiden versuchten, indem wir uns bemühten, die Termine abzustimmen oder unser Veranstaltungsdatum zu verschieben. In diesem Jahr hätten wir diese Situation wieder gehabt, und der in Bad Bodenteich stattfindende Seepark Triathlon hätte uns weitere Teilnehmer gekostet.

Ganz sicher wird es auch in Zukunft Veranstaltungen des Radsportteams geben. Wir haben aktuell die Teamleitung neu besetzt und werden gemeinsam überlegen, in welcher Form wir uns künftig engagieren. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle bisherigen Teilnehmer, an diejenigen, die in diesem Jahr bei uns starten wollten und an alle Sponsoren und Partner, die uns weiter zur Seite stehen!

Vorerst gibt es – neben den Trainingszeiten – zwei Termine, die ich allen empfehle, die mit uns Rad fahren wollen: am 10.6. laden wir wieder zur geführten Permanenten ein. Auf dem Programm steht die landschaftlich sehr reizvolle “Zucker + Salz”-Tour, die über 120 km von Uelzen nach Lüneburg und zurück führt. Mit enthalten ist unter anderem der Part der Deutschlandtour-Etappe Hamburg-Hannover in dem 2001 die erste Bergwertung ausgefahren wurde (auch diese Etappe wurde seinerzeit von uns organisiert). Die Strecke der Permanenten wurde gemeinsam mit dem Rennrad-Magazin “Tour” ausgearbeitet. Es wäre ein tolles Signal für unsere unermüdlichen RTF-Helfer wenn wir die Strecke gemeinsam mit vielen Gästen fahren könnten! Start ist um 10.15. Uhr an der FELTA-Tankstelle in Uelzens Celler Straße (bitte nicht auf dem Tankstellengrundstück parken).

Für alle, die es etwas geruhsamer mögen, bieten wir am 24.6. eine Radwandertour von Uelzen zum Flugplatz Bahnsen an. Im Rahmen der Fahrt gibt eseine Führung über den Sportflugplatz mit anschließendem Imbiss. Die Reisegeschwindigkeit wird bei 12 – 15 km/h liegen. Insgesamt sind drei bis vier Stunden (incl. Besichtigung) angesetzt. Ein Termin, der sich auch für Familien mit Kindern bestens eignet! Mit dabei ist auch wieder die Tandem-Gruppe des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Uelzen. Los geht’s um 10 Uhr beim Post SV Vereinsheim im Kuhteichweg Uelzen. Voranmeldungen (erforderlich wegen des angebotenen Imbiss) bitte unbedingt an Willi Schmitt (Tel. 0581 / 97369263).

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportteam.de/unsere-rtf-faellt-aus-1420/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.