Flashmob bei der CTF

Vereiste Wege bei der CTF

Vereiste Wege bei der CTF - Foto: Manfred Galonski

Flashmobs bezeichnen normalerweise einen kurzen, scheinbar spontanen Menschenauflauf auf öffentlichen oder halböffentlichen Plätzen, bei denen sich die Teilnehmer üblicherweise persönlich nicht kennen und ungewöhnliche Dinge tun. Eine besondere Art dieser Aktionsform erlebte am vergangenen Samstag der Ilmenauradweg.  Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportteam.de/gelungener-flashmob-bei-der-ctf-972/

Versicherungsschutz

Ein Unfall ist leider auch im Sport schnell geschehen. Dann tritt oftmals Unsicherheit darüber auf, welche Versicherung für welche Schadensfälle eintritt bzw. ob der Sportunfall überhaupt versichert ist.

Grundsätzlich gilt: Alle Mitglieder des Post SV Radsportteams sind über den Landessportbund Niedersachsen bei der Ausübung ihres Sportes versichert. Auskunft und Beratung in Sport– und Versicherungsfragen gibt die ARAG-Sportversicherung. (Kontaktdaten: Versicherungsbüro Sporthilfe Niedersachsen, Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30169 Hannover, Tel. 0511-12 68-52 00 / Fax. 0511-12 68-52 25, eMail: vsbhannover [at] ARAG-Sport. de, (vsbhannover [at] ARAG-Sport. de) Internet: www.arag-sport.de.

Ergänzend dazu bieten wir  für unsere Mitglieder  für das „private Radfahren“ über den Radsportverband Niedersachsen beim HDI Gerling eine „Private Tretradversicherung“ an. Der Beitrag ist bereits Bestandteil unseres Vereinsbeitrags.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportteam.de/versicherungsschutz-822/

Rundentanz im Hexenkessel

[vimeo clip_id=“10689111″ width=“540″ height=““]

Am 15. Januar fand in London ein Wettbewerb auf der kleinsten Radrennbahn der Welt statt.  Die in Niedersachsen gefertigte mobile Holzbahn ist nur 7 Meter breit und 14 Meter lang. Während die Radrennbahn beispielsweise in Berlin 250 Meter lang ist, sind es bei der Mini-Bahn nur 25 Meter. Mehrere Radsportler traten bei Geschwindigkeiten von bis zu 80 km/h gegeneinander an. Wie schwer es ist, in dem „Nudeltopf“ überhaupt nur eine Runde zu fahren, zeigt das Video…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportteam.de/rundentanz-im-hexenkessel-686/

Finale Stevens CycloCross Cup Buchholz 16.01.11

Felix Wannovius

Felix Wannovius beim Finale des CycloCross Cup in Buchholz. Foto: Andis-Radsportfotos.de

Kurz entschlossen nahmen mit Felix Wannovius (Post SV Radsportteam) und Jan Christoph König (Triathlon) zwei Post SV-Nachwuchsfahrer am Finale des Stevens CycloCross Cup in Buchholz teil. Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportteam.de/finale-stevens-cyclocross-cup-buchholz-16-01-11-674/

Anmeldestart Vattenfall Cyclassics 2011

Unser Team bei den Hamburger Cyclassics

Spaß beim Rennradfahren - hier bei den Hamburger Cyclassics

Am morgigen Dienstag (11.1.) beginnt die Anmeldung zum Jedermannrennen der Vattenfall Cyclassics 2011. 22.000 Startplätze auf drei Strecken – 55km, 100km, 155km – stehen für die 16te Ausgabe des Hamburger Radrennen für Profis und Jedermann zum Verkauf. Teammitglieder unseres Vereins melden sich bitte unter „Post SV Uelzen“ für die Teamwertung an!“ Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportteam.de/anmeldestart-vattenfall-cyclassics-2011-631/

Bremer 6-Tage-Rennen

Bremer 6-Tage-Rennen

Bremer 6-Tage-Rennen

Zugegeben, das Zweier-Mannschaftsfahren, in Bremen „Jagd“ genannt, findet im Kalender von Olympia 2012 in London nicht mehr statt. Auf diese Königsdisziplin wollte der Sportliche Leiter Patrick Sercu aber auf keinen Fall verzichten: „Ein 6-Tage-Rennen ohne Jagd kann ich mir nun überhaupt nicht vorstellen“, sagt der 88-fache Sechstage-Sieger. Aber ansonsten hat Patrick Sercu einiges umgestellt im Rennprogramm des 47. Bremer 6-Tage-Rennens vom 13. bis 18. Januar 2011. Die Bahn-Profis fahren jeden Abend ein Omnium – sechs olympische Disziplinen. Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportteam.de/bremer-6-tage-rennen-616/