Seite drucken

Hundertwassertour

Sprintwertung Ebstorf

Sprintwertung der Deutschlandtour 2001 in Ebstorf

78,6 km Rennrad-Tour (Strecke für alle Fahrräder geeignet)

Charakteristik: Wellige Runde zum Teil auf Spuren der Deutschlandtour-Etappe Hamburg – Hannover. Bitte aufpassen in Groß Hesebeck (Überquerung der L252).

Tourenverlauf (bei Start in Uelzen): Uelzen (0,0 km) – Emmendorf (10,0 km) – Jastorf (13,0 km) – Groß Hesebeck (15,4 km) – Römstedt (19,5 km) – Himbergen (25,0 km) – Rohrstorf (26,3 km) – Groß Thondorf (29,1 km) – Bostelwiebeck (33,2 km) – Vorwerk (35,7 km) – Altenmedingen (37,6 km) – Edendorf (41,3 km) – Wichmannsburg (44,6 km) – Bienenbüttel (46,1 km) – Steddorf (48,6 km) – Rieste (50,8 km) – Varendorf (52,1 km) – Velgen (56,6 km) – Oetzfelde (60,5 km) – Ebstorf (63,1 km) – Melzingen (67,5 km) – Uelzen/Ziel) (78,6 km)

Besonderes: Der lange Anstieg kurz vor Velgen war 2001 Schauplatz einer Bergwertung auf Deutschlandtour-Etappe Hamburg – Hannover.

Die Tour zählt als angemeldete Permanente Radtourenfahrt des Post SV Uelzen mit zwei Punkten  zur RTF-Jahreswertung des Bundes Deutscher Radfahrer.

Am Sonntag, den 5. Juli 2015 werden wir die Tour auch als geführte Permanente anbieten. Bei diesen Touren wird im geschlossenen Verband gefahren. Die Bereitschaft auf gegenseitige Rücksichtnahme und das Tragen eines Fahrradhelms werden vorausgesetzt. Start ist stets um 10.15 Uhr an der FELTA Tankstelle Uelzen, Celler Straße. Die Teilnahme ist frei für Jedermann. Weitere Infos: 01 71 / 3 44 21 99

Höhenprofil: leicht hügelig

Länge: 78,6 km

Schwierigkeitsgrad: leicht

Wegemarkierung: Nicht beschildert. Detaillierter Streckenplan (Schutzgebühr 3,- €) erhältlich bei der FELTA Tankstelle, Celler Straße 25, Uelzen

Hundertwasser-Tour

[urldisplaymode=nomap]

GPX-Dateien und der Internet Explorer

Der Internet-Explorer verwandelt bei „Ziel speichern unter“ die Datei automatisch in eine XML-Datei um.
Problemlösung:
> Ziel speichern unter…
> Dateityp „ALLE DATEIEN“ wählen
> Dokument manuell umbenennen und mit Endung „.gpx“ versehen

Sehenswertes an der Strecke

Uelzen - Fachwerkgiebel

Uelzen mit Holdenstedt

  • Hundertwasser-Bahnhof Uelzen (Kleinstadt Bahnhof des Jahres 2009),
    Führungen: 05 81 / 3 89 04 89
  • Kunstpfad „Weg der Steine“ (Hundertwasser-Bahnhof – Innenstadt),
    Führungen: 05 81 / 8 00-61 72
  • Innenstadt Uelzen (altes Rathaus, Ratsweinhandlung, hist. Marktstr.),
    Führungen: 05 81 / 8 00-61 72
  • St.-Marienkirche, Turmbesteigungen (Mi. + Fr. 15.30 Uhr), Uhlenköper-Denkmal, „Goldenes Schiff“
  • Badeland Uelzen (BadUe)
  • Historisches Zentrum Oldenstadt – Kirche und ehem. Klosteranlage, „Keimzelle“ der Stadt Uelzen
  • Oldenstädter See mit Badestrand
  • Bronzezeitliche Grabanlage im Hafen Uelzen
  • Schloss Holdenstedt mit Schlosscafé und Museum, Montags Ruhetag,
    Infos: 05 81 / 60 37
  • Wassererlebnispfad Hardautal / Rieselwiesen. Infos/Gruppenführungen 0 58 26 / 9 80 22

Touristinfo: Stadt- und Touristinfo Uelzen, Rathaus (Mo. – Fr. 9 – 18 Uhr, Sa. 9 – 13 Uhr),
Tel. 05 81 / 8 00-61 72

Kloster Medingen

Kloster Medingen – Foto: HeideRegion Uelzen e.V. / J. Clauß

Bad Bevensen mit Klein Bünstorf und Medingen

  • Klein Bünstorf / Klein Bünstorfer Heide mit Hügelgräberfeld (etwa 1700 – 1200 v. Chr.).
  • Kurzentrum Bad Bevensen mit Jod-Sole-Therme
  • Sonnenuhrgarten am Kurzentrum (Europas größte Sonnenuhr)
  • TreeTrek, Hochseilklettergarten (nur nach Voranmeldung), Tel. 0 58 21 / 9 77 01-0
  • Museum Schliekau, Kurze Straße (nur montags außer feiertags 16 Uhr), Tel. 0 58 21 / 13 84
  • Lehrbienenstand des Bevenser Imkervereins, Im Hagen (mittwochs 14-17 Uhr)
  • Wollsteiner Heimatstube, Gollerner Weg (nur Di 10-12 Uhr), Tel: 0 58 21 / 76 66
  • Kloster Medingen, (Di – Sa 10 Uhr + 14 – 17 Uhr, So 11 Uhr + 14 – 17 Uhr (nicht Mo + 23./24.8.), Info + Sonderführungen für Gruppen: 0 58 21 / 22 86
  • Medingen / Handweberei Landwehr, Mühlenstraße 20, Tel. 05 8 21 / 76 26

Touristinfo: Bad Bevensen Marketing GmbH, Kurzentrum, Tel. 0 58 21 / 5 70

Bienenbüttel - Feldsteinkirche Wichmannsburg

Feldsteinkirche Wichmannsburg bei Bienenbüttel – Foto: J. Clauß / HeideRegion Uelzen e.V.

Bienenbüttel mit Wichmannsburg

  • Feldsteinkirche Wichmannsburg. Geöffnet tägl. 9-18 Uhr, Info: 0 58 23 / 17 32
  • Skuplturenpfad an der Ilmenau (Bienenbüttel – Grünhagen), Infos: Tel: 0 58 23 / 9 80 00

Touristinfo: Gemeinde Bienenbüttel, Rathaus (Marktplatz), Telefon: 0 58 23 / 9 80 00

Ebstorf - Domänenscheune

Ebstorf

  • Kloster Ebstorf (Di – Sa: 10-11 Uhr + 14 -17 Uhr, So + kirchl. Feiertage: 11.15 Uhr + 14-17 Uhr), Führungen: 0 58 22 / 23 04
  • Auferstehungsweg (Besinnungsweg Ebstorf-Hanstedt I m. Bildern Werner Setinbrechers)
  • Schöpfungsweg (Besinnungsweg Ebstorf-Melzingen m. Bildern Werner Setinbrechers)
  • Ehemalige Domäne mit Vierständerscheune
  • Hallen- & Freibad Wald-e-mar, Hans-Rasch-Weg 1, Tel: 05 8 22 / 94 75 29
  • Naturlehrpfad Ahrensberg (Start am Wald-e-mar)
  • Melzingen / Arboretum, geöffnet: tägl. außer Mo 14 – 18 Uhr. Tel: 0 58 22 / 29 96 (Verkehrsverein Ebstorf)

Touristinfo: Touristinformation Ebstorf, Winkelplatz ( Mo – Fr 9:30 Uhr – 13 Uhr + 15 – 18 Uhr), Tel.: 0 58 22 / 29 96

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://radsportteam.de/veranstaltungen/permanente-radtouren-fahrten/hundertwassertour/

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien