«

»

Sep 25

Beitrag drucken

Erfolgreicher Saisonabschluss für Gaulke und Michaelis

Bei strahlendem Sonnenschein fanden am vergangenen Sonntag rund 100 junge Rennfahrerinnen und Rennfahrer den Weg nach Buchholz in der Nordheide. Beim Finale des Niedersachsen Schülercups wurde noch einmal um vordere Plätze und zahlreiche Preise gekämpft. Der Post SV Uelzen war dieses Mal nur mit zwei Fahrern am Start: Linus Gaulke nahm am Wettbewerb der Lizenzklasse U13 teil und Paul Michaelis startete in der Altersklasse U11. Schauplatz des Radrennens war ein flacher und windanfälliger 800 m-Rundkurs, der allerlei scharfe Kurven enthielt und ständige, kraftraubende Tempowechsel erforderte.

Großes Pech hatte Paul Michaelis auf der achtmal zu befahrenden 1,1 km Rundstrecke. Nachdem er die ersten vier Runden gemeinsam mit Max Oertzen (RSG Nordheide) in Führung gelegen hatte, setzte er in einer Kurve mit dem Pedal auf und konnte gerade noch einen Sturz vermeiden. Oertzen nutzte seine Chance zur Flucht, während Michaelis durch den Zwischenfall von den hinter ihm liegenden Timo Melde (RC Blau-Gelb Langenhagen) und Paul-Felix Petry (TuSpo Weende) eingeholt wurde. In der letzten Kurve wollten alle drei eine gute Position für den Zielsprint haben. Dabei kam es zwischen Paul Michaelis und Paul-Felix Petry fast zum Zusammenstoß, sodass beide das Tempo herausnehmen mussten. Der „lachende Dritte“, Timo Melde, erreichte als Zweiter hinter Oertzen die Ziellinie. Paul Michaelis wurde mit einer knappen Radlänge Rückstand Dritter. Im Niedersachsen Schüler Cup und auf Bezirksebene landete der Post SV-Fahrer damit auf einen hervorragenden zweiten Platz!

linus_gaulke_buchholz_2016Ein weiteres gutes Resultat erzielte Linus Gaulke im Wettbewerb der U13 über 17,6 km. Ein starkes Teilnehmerfeld hatte sich hier eingefunden, allein der RC Blau-Gelb Langenhagen war mit fünf Fahrern am Start! Außerdem machte Franzi Arendt (TuSpo Weende) den Jungs das Leben schwer, indem sie gleich zu Beginn des Rennens gemeinsam mit ihrem Teamkollegen Linus Fahrendorff einen Ausreißversuch startete. Gaulke versuchte nachzusetzen und beteiligte sich immer wieder an der Tempoarbeit im Hauptfeld. Die Verfolgergruppe harmonierte jedoch nicht, sodass der Abstand der beiden TuSpo-Fahrer immer größer wurde. Im Finale setzte sich schließlich Franzi Arendt vor Linus Fahrendorf durch. Dritter wurde Jasper Till Schröder (Langenhagen). Linus Gaulke folgte auf Platz fünf. In der Schülercup-Wertung landete der Post SV-Fahrer in diesem Jahr auf Rang vier. Zugleich genügte seine Platzierung in Buchholz, um die innerhalb des Rennens ausgetragene Bezirksmeisterschaft für sich zu entscheiden!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://radsportteam.de/radsport-erfolgreicher-saisonabschluss-fuer-gaulke-und-michaelis-2575/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien
%d Bloggern gefällt das: