«

»

Mai 17

Beitrag drucken

Post SV-Radsportler punkten im „Schüler-Cup“

Start zum Pfingstrennen in Langenhagen (AK U11)

Start zum Pfingstrennen in Langenhagen (AK U11)

Insgesamt neun Wettbewerbe des „Niedersachsen Schüler-Cups“ haben in der laufenden Rennsaison inzwischen für den Radsportnachwuchs stattgefunden. Fahrerinnen und Fahrer der Vereine RC Blau-Gelb Langenhagen, Tuspo Weende Göttingen, Blau-Weiss Buchholz, HRC Hannover, RSV 90 Goldenstedt und vom Post SV Uelzen, beteiligen sich in diesem Jahr an der Rennserie. All diese Vereine haben sich in besonderem Maße der Nachwuchsarbeit im Radsport verschrieben.

Zweiter Platz für Paul Michaelis (U11) in Langenhagen und Borsum

Zweiter Platz für Paul Michaelis (U11) in Langenhagen und Borsum

Aus dem Landkreis Uelzen konnten zuletzt Paul Michaelis und Linus Gaulke bei zwei Rundstreckenrennen in Langenhagen und Borsum weitere Zähler für die „Schüler-Cup-Wertung“ sammeln. Auf der schnellen Flachstrecke in Langenhagen startete Michaelis im Wettbewerb der U11 über sechs Kilometer. Im Endspurt des geschlossenen Feldes musste er sich nur Paul-Felix Petry (TuSpo Weende)geschlagen geben und wurde Zweiter.

Wolkenbrüche begleiteten den Wettbewerb der U13 in Langenhagen

Wolkenbrüche begleiteten den Wettbewerb der U13 in Langenhagen

Linus Gaulke fuhr in der Altersklasse U13 über die doppelte Distanz. Der Sieger wurde hier durch Wertungspunkte ermittelt, die alle drei Runden an die vier ersten im Ziel vergeben wurden. Als Teilnehmer des jüngeren Jahrgangs in der U13 war es für Gaulke nicht einfach, sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen. Zudem erschwerte heftiger Regen den Wettbewerb. Dennoch gelang dem Post SV-Fahrer ein guter fünfter Platz.

Erneut ein zweiter Platz für Paul Michaelis (U11) in Borsum

Erneut ein zweiter Platz für Paul Michaelis (U11) in Borsum

Am Folgetag, beim Rundstreckenrennen in Borsum/Hildesheim, wiederholte sich das Bild. Die Strecke war hier aufgrund der Kurven etwas schwieriger zu fahren und die Teilnehmerfelder etwa doppelt so groß. Dafür regnete es nicht. Paul Michaelis fuhr erneut ein starkes Rennen in der U11 über acht Kilometer, musste im Finale aber erneut Paul-Felix Petry (TuSpo Weende)den Vortritt lassen. Mit dem zweiten zweiten Platz in Folge vergrößerte er sein Punktekonto im „Niedersachsen Schüler-Cup“ auf 120 Zähler. Er liegt jetzt auch dort mit 55 Punkten Vorsprung auf Platz zwei (Petry: 157 Punkte).

Fuhr ein super Rennen in Langenhagen und Borsum: Linus Gaulke (U13)

Fuhr ein super Rennen in Langenhagen und Borsum: Linus Gaulke (U13)

Linus Gaulke wuchs in Borsum ebenfalls über sich hinaus und ließ sich auf den 12 Klimetern des U13-Rennens trotz zahlreicher Ausreißversuche nicht aus der Spitzengruppe vertreiben. Im Massensprint erreichte Gaulke den zwölften Platz. Damit liegt er im „Niedersachsen Schüler-Cup“ derzeit auf Platz drei (76 Punkte) hinter dem Langenhagener Jasper Schröder (107 Punkte) und dem Göttinger Linus Fahrendorf (115 Punkte).

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://radsportteam.de/post-sv-radsportler-punkten-im-schueler-cup-2298/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien
%d Bloggern gefällt das: