„Festive 500“ – Weihnachten auf dem Rennrad

Geschafft! – Linus Gaulke (12J.) auf dem letzten Kilometer zur „Festive 500“

Weihnachten bedeutet für die meisten Menschen gemütlich mit der Familie zusammen zu sein, viel und gut zu essen und zu trinken, gelegentlich einen kurzen Spaziergang zu machen und schnell wieder in die warme gute Stube zurückzukehren. Nicht so in diesem Jahr:

Fünf Mitglieder des Radsportteams des Post SV Uelzen machten sich dick eingepackt in Ihren gelben Radklamotten auf, an den acht Tagen zwischen Heiligabend und Silvester jeweils 500 km mit ihrem Rennrad zu fahren. Hinter dieser Idee steckt ein Aufruf der britischen Radsportbekleidungsmarke „Rapha“. Der Firmengründer Simon Mottra rief im Jahr 2010 erstmals dazu auf, die Zeit zwischen den Jahren sportlich zu gestalten. Jeder, der mindestens 500 km mit dem Rad absolviert, bekommt für seine Bemühungen einen kleinen Stoffaufnäher, mit dem er sich an seine Leistung erinnern kann. Die Kilometer werden über das Radsport-Internetportaal „Strava“ aufgezeichnt und dienen dem Nachweis der erbrachten Leistung. In diesem Jahr nahmen über 80.000 Radfahrer auf der ganzen Welt an den „Festive 500“ teil und erfuhren zusammen die gewaltige Anzahl von über 19 Millionen Kilometern!

Die Fahrten der fünf Uelzener führten durch den gesamten Landkreis und darüber hinaus bis nach Lüneburg, Celle und ins Wendland. Weder das durchwachsene Wetter mit Sturm, Regen und Temperaturen um den Gefrierpunkt konnte Dagmar Stolte, Tobias Salin, Stefan Ollesch, Andreas Gaulke sowie seinen 12-jährigen Sohn Linus aufhalten, noch ein Sturz, der jedoch glimpflich ablief. Die fünf können nun zufrieden und zuversichtlich das neue Radsportjahr 2018 beginnen, das schon bald die nächsten Herausforderungen bereit hält.

Gut vorbereitet in die neue Saison: Dagmar Stolte, Tobias Salin, Andreas und Linus Gaulke (v.l.) Im Bild fehlt Stefan Ollesch.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://radsportteam.de/festive_500-2687/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

%d Bloggern gefällt das: