«

»

Aug 16

Beitrag drucken

Familien- und Tandemtour zum Handwerksmuseum

Fahrradfahren macht auch vielen blinden und sehbehinderten Menschen Spaß

Fahrradfahren macht auch vielen blinden und sehbehinderten Menschen Spaß. Foto: ADFC

Der Spaß am Rad fahren steht am kommenden Sonntag (19.8.) im Mittelpunkt der Familien- und Tandemtour des Post SV Uelzen. Gestartet wird um 10.30 Uhr am Post SV Vereinsheim (Kuhteichweg). Gemeinsam mit der Fahrradgruppe des Blinden- und Sehbehindertenverbandes führt die Strecke auf verkehrsarmen oder mit Radwegen versehenen Straßen zum Handwerksmuseum Suhlendorf. Neben dem kostenlosen Eintritt warten vor Ort noch weitere Überraschungen auf die Radlergruppe:  Jagdhornbläser heißen die Ankömmlinge  im Museum musikalisch willkommen. Beim Aktionsbacken im Backhaus gibt es allerlei Leckereien zum Thema „Früchte aus dem Garten“, und der Bäcker wird spezielle Tandembrötchen und -brote backen. Eine  Vorführung an der über 200 Jahre alten Windmühle „Auguste“ gibt Einblick in die Geschichte des  Müllerhandwerks.

Nach dem Rückweg zum „Hundertwasser Bahnhof“ Uelzen (gegen 14.30 Uhr) schließt eine speziell auf Blinde- und Sehbehinderte abgestimmte Bahnhofsführung den Tag gegen 17.10 Uhr ab. Auch für Sehende ist der Rundgang sicher ein Erlebnis! Wer teilnehmen möchte, kann dies kostenfrei und ohne Voranmeldung tun, sollte jedoch ein verkehrssicheres Fahrrad und möglichst Flickzeug mitbringen. Aufgrund der sommerlichen Temperaturen sollte man außerdem eine Wasserflasche und ggf. einen kleinen Imbiss im Gepäck haben. Die Gesamtdistanz der Tour beträgt (mit Pausen) rund 39 km.

Die Tour findet im Zusammenhang mit der diesjährigen Tagestourismuskampagne der Metropolregion Hamburg statt, die insbesondere Vereine und Gruppen einlädt, die Freizeit- und Ausflugsziele der 20 Landkreise per Rad zu erkunden. Hierfür wurde die Broschüre „Radfahrfeu(n)de“ mit Tourenempfehlungen zusammengestellt, die kostenfrei in allen Touristinformationen erhältlich ist. Für Aufmerksamkeit vor Ort sorgt ein auffällig gestaltetes Tandem im Design der Metropolregion, das die Radwandertour vom Handwerksmuseum zum „Hundertwasser Bahnhof“ begleitet und noch bis zum 24.8. bei zahlreichen anderen  Aktionen im Landkreis Uelzen im Mittelpunkt steht. Das komplette Programm und weitere Informationen gibt es bei der HeideRegion Uelzen e.V., Telefon 0581/73040 bzw. im Internet auf www.heideregion-uelzen.de.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://radsportteam.de/familien-und-tandemtour-zum-handwerksmuseum-1516/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien
%d Bloggern gefällt das: