Action, Live-Musik und natürlich Radsport – auf zum Kidsday des Bremer Sechstagerennens!

Die international bekannten Sportler, u.a.  die spanischen Madison-Weltmeister David Montaner Juaneda und Albert Torres Barcelo, die Vize-Weltmeister Martin Blaha/Vojtch Hacecky aus Tschechien und die WM-Vierten aus Österreich, Andreas Graf und Andreas Müller freuen sich bereits und hoffen, dass sie die lautstarke Begeisterung der Kids über die Ziellinie treibt.

Beim Kidsday, dem Kinder- und Jugendnachmittag des 51. Bremer 6-Tage-Rennens gibt es viel zu erleben.

Für die Nachwuchsfahrer des Post SV Radsportteams beginnt das neue Jahr mit einem spannenden Ausflug. Beim Kidsday, dem Kinder- und Jugendnachmittag des 51. Bremer 6-Tage-Rennens gibt es am Samstag, dem 10. Januar  viel zu erleben. Die international bekannten Sportler, u.a.  die spanischen Madison-Weltmeister David Montaner Juaneda und Albert Torres Barcelo, die Vize-Weltmeister Martin Blaha/Vojtch Hacecky aus Tschechien und die WM-Vierten aus Österreich, Andreas Graf und Andreas Müller freuen sich bereits und hoffen, dass sie die lautstarke Begeisterung der Kids über die Ziellinie treibt. Mit bis zu 70 Stundenkilometern zischen die Radsportler über die Rennbahn! Wettbewerbe der besten deutschen U19-Nachwuchsfahrer (u.a. mit dem Ebstorfer Tobias Nolde), Sprinter- und Keirinrennen, die schnellsten Bahn-Rennfahrerinnen  (mit den Siegerinnen der vergangenen drei Jahre) und spannende Verfolgungsjagden hinter knatternden Derny-Motorrädern sorgen sicherlich für Begeisterung!

Zu einem Sechstagerennen gehört nicht nur der Sport. Wie beim „richtigen“ Rennen, das an den übrigen Veranstaltungstagen (8. – 13 Januar) meist spätabends den Erwachsenen vorbehalten bleibt, gibt es auch beim Kidsday zahlreiche Veranstaltungen zum Zuschauen und Mitmachen. Eine tolle Stimmung verspricht zum Beispiel der Auftritt von Meltem Acikgöz, die bei DSDS 2014 den zweiten Platz belegte, und mit ihrem Song „Explosion In My Heart“ in den deutschen Singlecharts vertreten war.

Einige radsportinteressierte Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis Uelzen, die den Kidsday erleben möchten, können uns noch auf der Fahrt nach Bremen begleiten. Ein Erziehungsberechtigter sollte möglichst mitkommen. Die Anreise erfolgt am 10.1. ab 9 Uhr per Bahn vom Hundertwasser Bahnhof Uelzen. Die Rückkehr ist für ca. 19 Uhr vorgesehen. Für Nichtmitglieder fallen nur die Reisekosten (Niedersachsenticket) an, der Eintritt zum Sechstagerennen ist (auch für die Begleitperson) frei. Um Voranmeldung bis Donnerstag, 8.1. unter Tel. 0171 / 3442199 (Peter Gerlach) wird gebeten.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://radsportteam.de/action-live-musik-und-natuerlich-radsport-auf-zum-kidsday-des-bremer-sechstagerennens-1956/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: