«

»

Mai 09

Beitrag drucken

16 Sekunden fehlten zum Podest

Sebastian Hasler LVM 2011

Sebastian Hasler bei der LVM 2011

Eigentlich hatte er sich insgeheim eine Medaille gewünscht, und so war Sebastian Hasler vom Radsportteam des Post SV Uelzen schon etwas enttäuscht von seinem 6. Platz. Vor allem, da ihm in einem leistungsmäßig sehr kompakten Starterfeld beim Einzelzeitfahren um die Landesmeisterschaft nach 33 Kilometern dazu nur 16 Sekunden fehlten. Mit dem teilweise sehr böigen Wind hatten alle Starter zu kämpfen, ansonsten bot sich bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen eine schöne Kulisse für das Rennen.
Die sehr wellige 6,6 Kilometer-Runde in Reinsdorf am Deister kam dem 25-jährigen eigentlich entgegen, immerhin hatte er vor 2 Jahren bei den niedersächsischen Bergmeisterschaften schon eine Medaille gewonnen. „Schon ärgerlich, dass es so knapp war, ich bin mehrmals gerade auf der teilweise sehr engen Abfahrt an vor mir gestartete Fahrer herangekommen und konnte nicht gleich überholen“, so Hasler, der sogar schon morgens um 5 Uhr aufgestanden war, um die lange Anfahrt von seinem Studienort Kiel auf sich zu nehmen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://radsportteam.de/16-sekunden-fehlten-zum-podest-1201/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien
%d Bloggern gefällt das: