Jetzt noch anmelden!

Die Hansestadt Uelzen nimmt noch bis zum 16.9.2018 am STADTRADELN teil. Es geht darum, möglichst viele Kilometer in diesem Zeitraum zu sammeln und möglichst viele Menschen für das Rad fahren zu begeistern (mehr als andere Städte in Deutschland, die eine ähnliche Größe und Einwohnerzahl besitzen). Auf diese Weise soll ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden.

Alle, die in der Hansestadt Uelzen wohnen, arbeiten, einem Verein (zum Beispiel dem Post SV) angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können sich mit ihren Fahrradkilometern beteiligen.

Das Radsportteam des Post SV Uelzen ist in diesem Jahr bereits das dritte Mal beim Stadtradeln mit einem Team dabei und radelt für ein gutes Klima. Wer uns dabei helfen möchte, kann sich gern noch anmelden: https://www.stadtradeln.de/index.php?&id=171&team_preselect=363074

Im vergangenen Jahr hatten sich 576 Radler an der dreiwöchigen Aktion beteiligt und insgesamt 117.612 zurückgelegt. Die meisten Kilometer hatte der Fahrrad-Club Uelzen erreicht. Das Team hatte auch die meisten Teilnehmer aktiviert. Der Post SV Uelzen landete mit 10.399 km auf Platz zwei.

Kommenden Sonntag: Kilometer sammeln fürs STADTRADELN

Mit einer Rennradtour „Zur alten Grenze“ laden wir am kommenden Sonntag alle sportlich ambitionierten Radfahrer dazu ein, sich am diesjährigen STADTRADELN zu beteiligen.

Noch bis zum 16.9. läuft für die Hansestadt Uelzen der bundesweite Wettbewerb, bei dem es darum geht, möglichst viele Menschen für den Umstieg auf das Fahrrad zu begeistern und einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Alle, die in der Hansestadt Uelzen wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können sich mit ihren Fahrradkilometern beteiligen.

Unsere Ausfahrt startet um 10.15 Uhr an der Uelzener FELTA-Tankstelle (Celler Straße) und führt über rund 73 km auf wenig befahrenen und durchweg asphaltierten Straßen in den Uelzener Ostkreis. Gefahren wird im geschlossenen Verband, wobei die Rücksichtnahme auf trainingsschwächere Teilnehmer vorausgesetzt wird. Gastfahrer sind herzlich willkommen (es besteht Helmpflicht). Mitglieder des Bundes Deutscher Radfahrer, die eine Wertungskarte für das Radtourenfahren besitzen, erhalten für die Teilnahme zwei Punkte zur Jahreswertung.

Tipp: Wer am Sonntag verhindert ist, hat zusätzlich dienstags Gelegenheit mit uns auf Kilometerjagd zu gehen. Jeweils um 18 Uhr starten die Trainingsfahrten des Vereins am Kuhteichweg.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://radsportteam.de/jetzt-noch-anmelden-2771/

Sieg mit Ansage – weiterer Meistertitel für Post SV Radsportler Peter Kuberka

Foto: RRG Osnabrück

Bei den Landesverbandsmeisterschaften im MTB-Cross Country in Osnabrück-Gretesch freute man sich seitens der Veranstalter über fast 150 Starterinnen und Starter. Peter Kuberka vom Post SV Radsportteam konnte seine Vorankündigung wahr machen und sicherte sich im Mountainbikerennen der Seniorenklasse 4 den Meistertitel. Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://radsportteam.de/sieg-mit-ansage-weiterer-meistertitel-fuer-post-sv-radsportler-peter-kuberka-2754/

Post SV Radsportler meistern die Mecklenburger Seen Runde

Wer regelmäßig Rennrad fährt, kennt das Phänomen: wenn man mit dem Sport anfängt, erscheinen 50 km lange Ausfahrten sehr viel, von 100 km gar nicht zu sprechen. Irgendwann sind aber auch diese Distanzen nichts Besonders mehr. Man möchte seine Grenzen erweitern und landet bei Radsport-Events wie der Mecklenburger Seen Runde. Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://radsportteam.de/ms-2744/

70 km „Durch die Clenzer Schweiz“

Mit einer Rennradtour „Durch die Clenzer Schweiz“ eröffnet das Radsportteam des Post SV Uelzen am kommenden Sonntag (6.5.) die diesjährige Reihe ihrer Radtourenfahrten. Die gemeinsame Ausfahrt über rund 70 km führt auf wenig befahrenen und durchweg asphaltierten Straßen durch den Naturpark Elbufer-Drawehn im Uelzener Nachbarkreis. Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://radsportteam.de/70-km-durch-die-clenzer-schweiz-2726/

„Festive 500“ – Weihnachten auf dem Rennrad

Geschafft! – Linus Gaulke (12J.) auf dem letzten Kilometer zur „Festive 500“

Weihnachten bedeutet für die meisten Menschen gemütlich mit der Familie zusammen zu sein, viel und gut zu essen und zu trinken, gelegentlich einen kurzen Spaziergang zu machen und schnell wieder in die warme gute Stube zurückzukehren. Nicht so in diesem Jahr: Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://radsportteam.de/festive_500-2687/

Uelzener Radsportler auf der Erfolgsspur

„Echte Champions werden im Winter gemacht“ so, oder so ähnlich lautet eine alte Radsportweisheit, die Bosse Kahlstorf, Dagmar Stolte und Peter Kuberka vom Post SV Radsportteam intensiv beherzigen. Statt auf den gewohnten Straßenrennrädern bestreiten die drei derzeit erfolgreich Querfeldeinrennen auf speziellen Geländemaschinen, die mit dicker Stollenbereifung, mehr Bodenfreiheit und robuster Konstruktion rasante Fahrten in unwegsamem Gelände erlauben. Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://radsportteam.de/uelzener-radsportler-auf-der-erfolgsspur-2674/